Der Stadtteil Schoppershof
Schoppershof von »A bis Z«
In eigener Sache
100 Jahre Schoppershof
Zahlen, Daten, Fakten und historische Ereignisse  | mehr
Das Inhaltsverzeichnis der Website  | mehr
Schwerpunkt und Vision der Website  | mehr
Wissenswertes und historische Aufnahmen  | mehr





Schoppershof im 17. Jahrhundert

Die Abbildung des Kupferstichs zeigt den Herrensitz Schoppershof in der heutigen Elbinger Straße und die alte Ziegelhütte in Nähe der heutigen U-Bahn-Station Schoppershof. | mehr



Entstehung der Nordostbahnhofsiedlung

Als Ergebnis eines 1928 ausgelobten Wettbewerbs entstand die Siedlung Nordostbahnhof zum größten Teil von 1929 bis 1931 auf der grünen Wiese, weit vor den Toren der Stadt.| mehr



Namensgebung »Leipziger Platz«

Mit dem Bau der ersten Wohnungen erhielt am 22. Juni 1929 die Leipziger Straße in der neuen Arbeitersiedlung am Nordostbahnhof ihren Namen. Die Fläche westlich der Siedlung nannte die Stadt drei Monate später »Leipziger Platz«.| mehr



»Die alte Nürnberger Messe am Stadtpark«

Blick vom Stadtpark über die Bayreuther Straße in Richtung der Reformations-Gedächtnis-Kirche und den vier Behelfshallen der alten Nürnberger Messe ... | mehr



Hier schlägt das Herz von Nürnberg

Leipziger Platz - Er liegt ganz in der Nähe des Nordostbahnhofs. Blickfang: das sogenannte Delphinhaus ... | mehr



Cafe und Restauration Maxfeldkeller

Um die Jahrhundertwende war der »Maxfeldkeller« einer der angesagtesten und beliebtesten Ausflugslokale im Norden Nürnbergs. | mehr

Event-Highlights in Nürnberg




Alle Angaben ohne Gewähr.

Mehr Veranstaltungen unter www.frankenradar.de und die Wochenendtipps unter www.nuernberg.de









Öffentliche Verkehrsmittel am Nordostbahnhof | mehr
Interessante Seiten mit historischen Fakten  | mehr
Der Nordostbahnhof von oben in Google Maps | mehr
Teile und Like uns bitte in Facebook  | mehr